Ev. Gymnasium Werther

Abiturientia 2017 - Entlassfeier

Abiturientia 2017
(Vergrößern per Klick)

Am Freitag, dem 7. Juli, verabschiedete das Evangelische Gymnasium Werther seine Abiturientia des Jahrgangs 2017 im festlichen Rahmen des großen Saals in der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld. Alle 80 Abiturienten haben das Abitur bestanden.


Schnuppertag am EGW 2017

Am Samstag, dem 24.06.2017, hatten unsere angehenden Fünftklässler Gelegenheit, einander und ihre neuen Klassenleitungen kennenzulernen. Nach der Begrüßung durch Frau Erdmeier unter dem Motto der gemeinsamen Reise konnte die erste Etappe am EGW beginnen: Die Klasseneinteilung wurde bekannt gegeben und schon gab es die erste „Klassenlehrerstunde” an der weiterführenden Schule, diesmal in Begleitung unserer „Klassenpaten” aus der jetzigen J8, die unsere neuen Fünftklässler in den ersten Wochen begleiten und den Übergang mitgestalten werden.

Klasse 5a
Die Klasse 5a im Schuljahr 2017/18 – Frau Renneker, Herr Viererbe; Klassenpaten: Anna Bode, Tim Milberg
Klasse 5b
Die Klasse 5b im Schuljahr 2017/18 – Frau Winkler, Herr Pietzner; Klassenpaten: Finja Müller, Lukas Riepe (nicht im Bild)
Klasse 5c
Die Klasse 5c im Schuljahr 2017/18 – Frau Görner (nicht im Bild), Herr Urhahne; Klassenpaten: Johanna Bartling, Nick Wiedey

Kollekte des Abitur-Gottesdienstes

Die Kollekte des Abitur-Gottesdienstes erbrachte 496,56€. Dieser Betrag wird anteilig an den Wertheraner Kinderfonds e.V. und auf unser Bukoba-Konto überwiesen.

Herzlichen Dank!


Einladung zum Gottesdienst anlässlich der Verabschiedung von Frau Erdmeier

Und Gott segnete die Menschen und sagte zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch! Füllt die ganze Erde und nehmt sie in Besitz! Ich setze euch über die Fische im Meer, die Vögel in der Luft und alle Tiere, die auf der Erde leben, und vertraue sie eurer Fürsorge an. (Gen 1, 28)

Dieses Wort aus der ersten Schöpfungsgeschichte im ersten Buch Mose steht über dem Gottesdienst, mit dem am Mittwoch, dem 12.7.2016 um 11 Uhr in der Sankt-Jacobi-Kirche Werther die Verabschiedung unserer Schulleiterin Barbara Erdmeier beginnen soll. Hierzu sind alle, die sich Frau Erdmeier und dem EGW verbunden fühlen und diesen Anlass mit uns begehen möchten, sehr herzlich eingeladen.

Im Anschluss findet im Gemeindehaus die offizielle Verabschiedung statt, zu der aus Gründen räumlicher Begrenztheit leider nur die geladenen Gäste kommen können. Darum aber eine umso herzlichere Einladung in die Kirche!


EGW Sommerkonzerte 2017

Plakat zum Sommerkonzert 2017
(Vergrößern per Klick)

Das EGW lädt herzlich zu den beiden Schulkonzerten am 22.06. und 23.06.2017 um 19:00 Uhr in die Aula der Peter-August-Böckstiegel-Schule ein.

Alle Ensembles werden vertreten sein und ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. Der langjährigen Tradition entsprechend werden die 6. Klassen als Chor mitwirken und u.a. das große Finale gestalten.

Karten (5 €, erm. 3 €) gibt es im Vorverkauf im Sekretariat ab 12.06.2017.


Einladung zum Informationsabend "Jugend und Drogen"

(Vergrößern per Klick)

Der Eltern-Lehrer-Arbeitskreis am EGW lädt im Rahmen des Pädagogischen Forums am 04.07.2017 um 19.30 Uhr alle interessierten Eltern und Lehrer zum Informationsabend "'Ohne Cannabis geht es nicht?'-Jugend und Drogen" ein. Veranstaltungsort ist die EGW-Cafeteria.


Flohmarkt am EGW

Plakat zum Flohmarkt am EGW
(Vergrößerung per Klick)

Die Schülergruppe "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" lädt alle Schüler, Eltern, EGW-Mitarbeiter und Lehrer herzlich dazu ein, ihre Schubladen zu öffnen und am 24.06.2017 von 12-15 Uhr aktiv am EGW-Flohmarkt teilzunehmen. Die Erlöse aus den Standgebühren kommen der Flüchtlingshilfe bzw. Flüchtlingsinitiative in Werther sowie unserer Partnerschule in Tansania zugute.


EGW Schulfahrt zum DFB-Museum am 21.06.2017

Am 21.06.2017 unternimmt das EGW eine gemeinsame Schulfahrt zum DFB-Museum nach Dortmund. Alle wesentlichen Daten zum Ablauf und den Kosten der Fahrt entnehmen Sie bitte nachfolgendem Informationblatt zur Schulfahrt, welches zum Download bereitsteht.


Aufführung des Literaturkurses der Q1 am 11.05. / 12.05.2017

(Vergrößerung per Klick)

Am 11.05. und 12.05.2017 führt der Literaturkurs der Jahrgangsstufe Q1 im Ev. Gemeindehaus Werther das Stück "Black Heaven" auf. Karten sind im EGW und an der Abendkasse für 5€ (ermäßigt 3€) erhältlich. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19 Uhr.


Info-Post, Mai 2017

Eine neue Ausgabe unserer Info-Post informiert über wesentliche Schul-Neuigkeiten vom EGW und relevante Termine bis zum Ende des Schuljahrs.


EF Kulturaustausch

Wir freuen uns auf den Besuch unserer italienischen Gäste aus Busto Arsizio im Rahmen des EF Kulturaustausches.


EGW-Sommerschule 2017

Auch in diesem Jahr soll unser Ferien-Förderprojekt „EGW-Sommerschule“ helfen, durch kostengünstige Förderung Lücken zu schließen, mehr fachliche Sicherheit zu gewinnen und mit einer höheren Motivation ins neue Schuljahr zu starten.

Dieses Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler bis Klasse 10. Der Unterricht, erteilt von Tutoren aus unserer Schülerschaft, findet in der letzten Sommerferienwoche (21.08.-25.08.2017) im EGW statt.


Karriere im Chaos - Wege nach dem Abitur

Das Evangelische Gymnasium Werther lädt Eltern und Schülerinnen und Schüler ein zu einem öffentlichen Vortrag zum Thema Berufs- und Studienwahl. In der Cafeteria wird am Dienstag, 28.03.2017 um 19:00 Uhr Dr. Wulf Kobusch von der Arbeitsagentur zur momentanen Situation im Bereich Ausbildung und Studium Stellung nehmen.

(Fach-)Abiturientinnen und Abiturienten stehen heute einer nie dagewesenen Fülle an Studienmöglichkeiten gegenüber – daneben werden sie als potentielle Auszubildende von zahlreichen Unternehmen umworben, die gute Perspektiven bieten. Gleichzeitig lassen aber undurchsichtige Hochschulzugangsverfahren, phantasievollste Kombinationsstudiengänge mit undurchschaubaren Studienordnungen usw. den Eindruck von Chaos entstehen. Der öffentliche Druck, zügig, effizient und von Anfang an in der richtigen Richtung unterwegs zu sein, steigert die Unsicherheit der künftigen Absolventen eher noch. Oft genug wird dann die Entscheidung vertagt, um nach einem – sicher empfehlenswerten – Freiwilligen Sozialen Jahr, Auslandsjahr etc. eben doch schnell und mit der gleichen Hartnäckigkeit wieder anzustehen, ohne dass die Belastung abgenommen hat.

Als erfahrener akademischer Studienberater kennt Wulf Kobusch aus Hunderten von Gesprächen die typischen Entscheidungssituationen zwischen eigenen Erwartungen/Zukunftsphantasien, Elternerwartungen und vielen gut gemeinten Ratschlägen. Eine sachliche Auseinandersetzung mit den aktuellen – durchaus vielversprechenden – Möglichkeiten, etwas gesunder Menschenverstand und eine größere Menge Gelassenheit könnten in solchen Momenten zu fundierten und zukunftsfähigen Entscheidungen führen, die auch Umwege, zwischenzeitliche Fehlentscheidungen und Korrekturen einschließen. Hierzu möchte der Referent sachorientierte Informationen, Ratschläge und Entscheidungshilfen bieten.

Eingeladen sind alle am Thema Interessierten aus Werther und Umgebung. Der Eintritt ist frei.


Frühschichten im EGW

Vergrößerung per Klick

In Vorbereitung auf das Osterfest finden in der Passionszeit jeweils freitagmorgens am 17.03., 24.03. und 31.03. sowie am 06.04.2017 (Donnerstag) um 7:00 Uhr kurze ökumenische Andachten in der Schule statt. Texte, Lieder und Gebete bereiteten auf Ostern vor. Die Frühschichten werden in Kooperation mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Werther vorbereitet und durchgeführt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Cafeteria gehen alle Teilnehmer gestärkt in den Unterricht.


22. Kammermusik-Abend des EGW

Vergrößerung per Klick.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 12 und die Musiklehrer Karin Kurzeja und Michael Henkemeier laden herzlich zum 22. Kammermusikabend des EGW in die Cafeteria ein.

Am 08.03.2017 um 19:00 Uhr werden 18 Mitwirkende - darunter zahlreiche Preisträgerinnen und Preisträger des zur Zeit laufenden Wettbewerbs „Jugend musiziert“ - ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm mit Werken aus Barock, Klassik, Romantik und Moderne präsentieren. Wesentliche Teile des Abends werden von einem Blechbläserquartett, einem Holzbläsertrio und einem Gitarrenensemble gestaltet. Abwechslung bringen dazwischen einige vorwiegend romantische Klavierstücke. Ebenfalls solistisch werden in diesem Jahr auch wieder exklusive Harfenklänge das Programm bereichern. Die Welt der Streichinstrumente repräsentiert ein Satz aus einem Violinkonzert von W. A. Mozart. Auch das Vokale wird an diesem Abend mit einem Klavierlied von Johannes Brahms und zwei Arien von G. F. Händel gebührend zur Geltung kommen.

 

Alle Liebhaber klassischer Musik sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.


Christian Kleist wird Schulleiter am EGW

Schulverein hat Nachfolger für Barbara Erdmeier ausgewählt

Das Ev. Gymnasium Werther hat sich entschieden: Christian Kleist übernimmt ab dem kommenden Schuljahr die Schulleitung und wird damit Nachfolger von Barbara Erdmeier, die nach 10 Jahren als Direktorin in den Ruhestand tritt.

Der 55-jährige Kleist wechselt vom Stadtgymnasium Detmold, das er seit 2015 leitet, an die private Ersatzschule in Werther. Davor war der Oberstudiendirektor 6 Jahre als stellvertretender Schulleiter am Rudolph-Brandes-Gymnasium in Bad Salzuflen tätig. Dort war er nicht nur verantwortlich für die didaktische Koordination, sondern leitete auch die Arbeitsgruppe, die die Zusammenlegung mit dem Gymnasium Aspe koordinierte.

Der gebürtige Bielefelder, der inzwischen in Enger lebt, unterrichtet in den Fächern Deutsch, Geschichte und Kunst. Der Vater von 4 Kindern ist verheiratet mit Andrea Kleist, die bis November 2016 26 Jahre lang am EGW unterrichtete, bevor sie stellvertretende Schulleiterin am Königin-Mathilde-Gymnasium in Herford wurde.

Thomas Schlingmann„Wir sind froh, mit Christian Kleist einen versierten Pädagogen gefunden zu haben, der sich schon in verschiedenen Leitungsfunktionen bewährt hat.“ freut sich Thomas Schlingmann, der Vorsitzende des Schulvereins. „Erfreulicherweise konnten wir unter mehreren sehr qualifizierten Bewerbern auswählen.“

In die Entscheidungsfindung waren über die Findungskommission, die Schulkonferenz und den Gesamtvorstand alle am EGW beteiligten Gruppen einbezogen, also Eltern, Lehrer, Schüler, Lehrerrat und Geschäftsführung, erläutert Schlingmann und betont, dass es nicht nur eine breite Mehrheit, sondern in allen Gremien sogar keine Gegenstimme gab. „So schwer uns allen der Abschied von Barbara Erdmeier fallen wird, so bin ich mir doch sicher, dass Christian Kleist diesen großen Vertrauensvorschuss aller Gremien rechtfertigen wird und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

Werther, den 02.03.2017


Regionaltagung des Netzwerks Zukunftsschulen NRW

Am 02. März 2017 nahm das EGW als Referenzschule des Netzwerks Zukunftsschulen an der Regionaltagung der Bezirksregierung Detmold teil.

Im Mittelpunkt der Tagung standen Präsentationen der Netzwerkarbeit und ein Vortrag zum Thema "Nachhaltigkeit von Netzwerkarbeit" sowie ein anschließender Workshop zu diesem Thema. Das EGW präsentierte die in Zusammenarbeit mit den Partnerschulen in Bad Salzuflen, Harsewinkel und Rietberg entwickelten Unterrichtsbausteine zur Förderung des eigenständigen Lernens. Vertreter anderer Netzwerke zeigten sich sehr interessiert und konnten Anregungen für die eigenen Arbeit mitnehmen. Das EGW knüpfte neue Kontakte zu anderen Netzwerken, welche sich auch mit individualisiertem Lernen beschäftigen.


Bundesfreiwilligendienst

Der Schulverein des Ev. Gymnasiums Werther e.V. hat zum 01.07.2017 eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst (m/w) ausgeschrieben. [ Mehr ]


Tag der offenen Tür am EGW - Einblicke ins Schulleben

Am Samstag, 21. Januar 2017, öffnete das EGW wie in jedem Jahr seine Türen für Eltern, Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Jahrgangsstufen 5 und 10 (EF).

Die Schulpflegschaft, weitere Eltern, die Schülervertretung, das Sekretariat, die Verwaltung und der Vorstand des Schulvereins waren anwesend und standen Rede und Antwort. In der Cafeteria konnten sich alle mit Kaffee, Kuchen und Brötchen verwöhnen lassen.

Die 5. Klassen der Schule waren geteilt worden; in diesen Gruppen konnten unsere Gäste unterschiedlichen Fachunterricht erleben. Auch wenn diese besondere Unterrichtssituation nicht den Alltag einer Klasse widerspiegelt, konnten dennoch Unterrichtsinhalte und methodische Arrangements der Jahrgangsstufe 5 in verschiedenen Fächern beobachtet werden. Die in der J5 eingeführten Schulbücher waren ausgelegt und gaben einen Einblick in die einzelnen Fächer.

In vielen Klassenräumen und auf den Fluren zeigten unterschiedliche Gruppen die Vielfalt des EGW-Schullebens. Die Sprachen und Naturwissenschaften präsentierten sich durch interaktive Aktionen, so dass unsere Gäste eingebunden wurden. Die Bigband probte und zeigte ihr Können.

Das Konzept der Individuellen Förderung, die Rechtschreibförderung sowie das Beratungskonzept des EGW wurde interessierten Eltern von den verantwortlichen Lehrern vorgestellt. Auch die Tagesschule und die Schulsozialarbeit fanden reges Interesse.

Arbeitsgemeinschaften gaben einen Einblick in ihre Schwerpunkte und warben um Mitarbeit. So wurde beispielsweise unsere Theaterarbeit vorgestellt; beim Schulsanitätsdienst konnten sich die Gäste den Blutdruck messen lassen. Informationen über unsere internationalen Kontakte, das Berufswahlkonzept etc. konnten bei den jeweiligen Koordinatoren erfragt werden.

Die SV hatte sich in einem eigenen Film präsentiert und gab einen Einblick in ihre eindrucksvolle Arbeit. Schulführungen, die von unseren Schülern angeboten und geleitet wurden, fanden ein besonderes Interesse.


Die Lesescouts luden ein

Am Freitag, dem 16. Dezember 2016, gestalteten die neun Lesescouts (Jahrgänge 8 und 9) einen märchenhaften Leseabend für Schüler und Schülerinnen der 5. Klassen.

20 Mädchen und Jungen waren erwartungsfroh gekommen und erlebten einen bunten Vorlese- und Spielabend rund um das Märchen. Nach einem gemeinsamen Einstieg mit dem Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ konnten sich die Kinder die einzelnen Märchenräume aussuchen.

In einer Leseecke wurden Märchen der Gebrüder Grimm vorgetragen, in einem anderen Raum standen Hans Christian Andersens Märchen im Mittelpunkt. Märchen aus aller Welt wurden ebenfalls auf Wunsch vorgelesen, märchenbezogene Spiele und Märchenbilder konnten gewählt werden.

Das Angebot an kleinen Snacks und Getränken wurde sehr gerne wahrgenommen.

Am Schluss gingen alle Kinder begeistert nach Hause und fragten nach dem nächsten Leseabend.


Kulturaustausch der EF im SJ 2016/2017

Für den diesjährigen Kulturaustausch in der EF stehen nun die endgültigen Termine für den Gegenbesuch unserer Partnerschulen fest. Nachdem unsere Partnerschule aus Slowenien kurzfristig nur mit Ihrem Chor nach Werther kommen konnte, haben sich unsere Freunde aus dem Baskenland spontan bereit erklärt, für die Slowenen einzuspringen. Statt nach Slowenien geht es nun also nach Spanien und natürlich immer noch auch nach Italien.

Hier nun die exakten Termine für den Besuch der Spanier und Italiener in Werther:

13.01. - 19.01.2017: Spanien (Andoain, Baskenland) - Aita Larramendi Ikastola

12.05. - 19.05.2017: Italien (Busto Arsizio, Region Mailand) - Instituto di Istruzione Secondaria "Daniele Crespi"

Der Termin für den Besuch der einzelnen Partnerschulen in Italien, Spanien, Ungarn und Estland hat sich nicht geändert. Unsere Schülerinnen und Schüler befinden sich vom 30.03. - 07.04.2017 (letzte Schulwoche vor den Osterferien) im Ausland.


Weihnachtskonzerte stimmen auf das Fest ein

Am 13. und 14. Dezember 2016 fanden die traditionellen Weihnachtskonzerte des EGW in der St. Jacobi-Kirche in Werther statt.

Als Gast konnte der slowenische Chor aus Maribor begrüßt werden, der sich virtuos mit Volksliedern in das umfangreiche Programm einbrachte.

Mit großem Applaus wurden auch die Beiträge des Chores, des Juniororchesters, der Band, der Bigband und des Orchesters belohnt. Die Solisten des Abends erhielten ebenfalls einen überwältigenden Beifall.

Die SV bot zum Abschluss der Abende einen heißen Punsch an; so klangen die Konzerte ruhig und entspannt aus.

Die Presseartikel zum Weihnachtskonzert finden Sie im Haller Kreisblatt vom 15. Dezember 2016 und im Westfalenblatt ebenfalls vom 15. Dezember 2016.


Info-Post

Lesen Sie die neuesten Schulmitteilungen in der aktuellen Ausgabe der Info-Post vom Dezember 2016. [ Mehr ]

 


Christkindl-Markt 2016

Alle Jahre wieder findet am 3. Advent in Werthers Innenstadt der Christkindl-Markt statt. Auch in diesem Jahr ist das EGW vom 09. bis 11. Dezember 2016 wieder mit einem eigenen Stand vertreten.

Die Eltern und Schüler/innen der 6. Klassen sind traditionsgemäß für die Organisation und den Verkauf zuständig, aber auch Schüler/innen und Eltern aller anderen Klassen und Jahrgangsstufen sind gefragt, bei der Bestückung des Standes mitzuhelfen.

Die organisatorischen Einzelheiten können Sie dem Brief des Organisationsteams entnehmen, der als Download zur Verfügung steht.

Das EGW bedankt sich für den engagierten Einsatz und hofft auf schönes Winterwetter beim Christkindl-Markt 2016.


MINT-Mitmach-Tag 2016

Das EGW nimmt in diesem Jahr an dem MINT-Mitmach-Tag im Kreis Gütersloh teil. Am 12. November 2016 können in der Zeit von 9:30 bis 16:00 Uhr alle neugierigen und mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch interessierten Kinder, Jugendliche und deren Eltern die MINT-Welt (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) erkunden. Der MINT-Mitmach-Tag wird vom zdi-Zentrum pro MINT GT organisiert und am Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh ausgerichtet. Das EGW beteiligt sich bei der Veranstaltung mit einem Stand in der Mitmach-Ausstellung. Dort erhalten Sie Einblicke in Projekte und Unterrichtsinhalte des EGW. Weitere Informationen zum MINT-Mitmach-Tag finden Sie auf der Homepage des zdi-Zentrums pro MINT GT:

www.pro-mint-gt.de/schuelerinnen-und-schueler/veranstaltungen/mint-mitmach-tag/


Verabschiedung von Frithjof Meißner

Am Dienstag, 27. September 2016, wurde Herr Frithjof Meißner in den Ruhestand verabschiedet. Herr Meißner war seit 27 Jahren am EGW tätig. In einer schönen Feierstunde wurden von mehreren Rednern die vielfältigen Aktivitäten Herrn Meißners angesprochen und gelobt. Herr Meißner hat jahrelang die Homepage des EGW aufgebaut und betreut. Besonders wichtig waren ihm die internationalen Beziehungen. Er hat vielfältige Kontakte mit unseren Partnerschulen aufgebaut und gepflegt. Eltern, Schüler und Kollegen brachten ihre Anerkennung in interessanten und kreativen Darbietungen zum Ausdruck.

Die Presseartikel vom HK und WB können Sie im Menüpunkt "Pressespiegel" lesen.


Abi '96 - 20-jähriges Abi-Nachtreffen

Am Samstag, dem 24. September 2016, trafen sich weit über 40 ehemalige Schülerinnen und Schüler des EGW, um ihr 20-jähriges Abitur zu feiern. Am "Stubendurchgang" im EGW mit der stellv. Schulleiterin Sabine Koch sowie den ehemaligen Lehrern Ulrike Schilling und Roland Schlemm nahmen 25 Ehemalige teil.

Die Zeitungsartikel vom Haller Kreisblatt und Westfalenblatt finden Sie im Menüpunkt "Pressespiegel".


Besuch aus Budakeszi/Ungarn

In der Zeit vom 23. – 29. September 2016 hat das EGW Besuch von unserer Partnerschule in Budakeszi/Ungarn.

Für diesen Zeitraum haben sich Gasteltern von Schülerinnen und Schülern aus der Jahrgangsstufe EF gefunden, deren Kinder vor den Osterferien 2017 zum Gegenbesuch nach Ungarn fahren werden. Herzlichen Dank!

Das aktuelle Besuchsprogramm für unsere Gäste aus Ungarn steht hier zum Download.


EGWege in die Berufswelt

Die Veranstaltung „EGWege in die Berufswelt“ konnte am Freitag, 16. September 2016, bereits zum 7. Mal erfolgreich an unserer Schule stattfinden.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Referenten und Moderatoren ganz herzlich für ihr Engagement und die großen Mühen bedanken!

Die Zeitungsartikel vom HK und WB können Sie im Menüpunkt „Pressespiegel" lesen. [ Mehr ]


Kulturaustausch der EF im SJ 2016/2017

In diesem Schuljahr findet erneut der Kulturaustausch der Jgst. EF mit vier von unseren europäischen Partnerschulen statt. Die Teilnahme am Austausch ist für alle Schülerinnen und Schüler dieser Jahrgangsstufe verpflichtend, sodass der gesamte Jahrgang im Frühjahr 2017 zeitgleich zu unseren europäischen Partnern reist.

Der Austausch findet im folgenden Zeitraum statt: 30.03. - 07.04.2017 (letzte Schulwoche vor den Osterferien)

Weitere Informationen finden Sie unter A k t u e l l e s: [ Mehr ]

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am Freitag, dem 9. September 2016!


YARM-Austausch der J8 im Schuljahr 2016/17

Unsere Partnerschule in Yarm hat den Schüleraustausch leider abgesagt. Es wird über Alternativen nachgedacht.

Alle betroffenen Familien der J8 sind informiert.


SCHELLE 25 erschienen

Zum Schuljahresbeginn 2016/17 ist die neue SCHELLE 25 als Jahresausgabe des vergangenen Schuljahres erschienen. Die Zeitung wurde an alle Schülerinnen und Schüler verteilt.

Als PDF-Version zum Download finden Sie die Jubiläumsausgabe hier: [ Mehr ]


Neue Stellvertretung in der Schulleitung

Seit dem 1. August 2016 ist Sabine Koch die neue stellvertretende Schulleiterin am EGW.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Bewältigung vielfältiger Aufgaben in Zukunft und besonders im Schuljahr 2016/17!

Die Zeitungsartikel zu ihrem Amtsantritt vom Haller Kreisblatt und Westfalenblatt finden Sie im Menüpunkt "Pressespiegel".


EGWege in die Berufswelt

Alle zweieinhalb Jahre kehren ehemalige Schüler im Rahmen der Veranstaltung „EGWege in die Berufswelt“ an unsere Schule zurück, um unseren Oberstufenschülern von ihrem beruflichen Werdegang zu erzählen. In diesem Jahr konnten wir mit 59 Referenten für 26 Themen einen neuen Anmelderekord aufstellen. Darunter befanden sich auch fünf Referenten, die wir per Skype zu den Gesprächen in die Klassenräume beamen konnten. Mit dabei war dieses Jahr sogar ein Teilnehmer aus China!

Es gab drei Blöcke von jeweils einer Stunde mit jeweils 15 Minuten Pause. Als Moderatoren stellten sich einige Eltern zur Verfügung. Wir möchten uns abermals bei allen Referenten und Moderatoren für ihren mühevollen Einsatz sehr herzlich bedanken!

Text: Christoph Horstmann

Die Presseartikel zu „EGWege in die Berufswelt“ finden Sie im Haller Kreisblatt vom 17. September 2016 und im Westfalenblatt vom 19. September 2016.

Sehen Sie hier noch einige Fotos (Malte Seelhöfer) vom 16. September 2016. Die Bilder lassen sich wie immer per Klick vergrößern:

Kulturaustausch der EF im Schuljahr 2016/17

Hier nun noch die im Laufe des Austausches ständig weiter aktualisierte Downloadliste mit den Dokumenten, denen die deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie ihre Eltern alle relevanten Informationen entnehmen können:

Wir freuen uns auf einen weiteren erfolgreichen und spannenden Austausch mit unseren Partnerschulen!

Bitte beachten Sie, dass am Freitag, dem 09. September 2016, Anmeldeschluss ist!