Aktuelles Details

Infopaket und Formulare zur Sommerschule 2020

Unser Ferien-Förderprojekt „EGW-Sommerschule“ soll helfen, durch kostengünstige Förderung Lücken zu schließen, mehr fachliche Sicherheit zu gewinnen und mit einer höheren Motivation ins neue Schuljahr zu starten.

Grundlegende Rahmenbedingungen zur Sommerschule 2020:

  • Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler bis Klasse 10.
  • Der Unterricht findet in der letzten Sommerferienwoche (03.08.-07.08.2020) im EGW statt.
  • Es gibt zwei Einheiten pro Tag: 10:00-11:30 Uhr oder 12:00-13:30 Uhr. Bei der Wahl von zwei Fächern müssen beide Einheiten belegt werden.
  • In der Regel findet Einzelunterricht durch Tutoren statt.
  • Die Tutoren informieren sich vor Beginn des Kurses über Themen, Problemfelder usw. bei dem jeweiligen Fachlehrer.
  • Die Arbeit in den Doppelstunden wird von den Tutoren dokumentiert und kann von der Projektleitung und auch von den Eltern eingesehen werden.
  • Die Kosten für je eine Einheit (5 x 90 min pro Fach) betragen 80€. Bei der Wahl von zwei Fächern sind es 160€.
  • Das Team der Sommerschule wird nach den Anmeldungen schnellstmöglich einen geeigneten Tutor finden und Rückmeldung über die Person sowie Uhrzeit geben.
  • Teilnehmer der Sommerschule können in Absprache mit dem Organisationsteam über die Ferien die entsprechenden Lehrwerke aus der Sammlung der Schule entleihen. Weitere Materialien werden von den Tutoren gestellt.

Ein Anmeldeformular zum Förderprojekt „EGW-Sommerschule“ erhalten Sie im Sekretariat oder auf gleich hier auf unserer Internetseite.

Bitte geben Sie den verbindlichen Anmeldebogen bis zum 15.06.2020 mit dem zu zahlenden Betrag im Sekretariat ab.

Infos und Formulare zum Download:

Ihre Ansprechpartner: Kerstin Kombrink, Susanne Spindler und Mariethres Vens-Bahrke.