Aktuelles Details

Tag der offenen Tür 2018

Am Samstag vor dem ersten Advent lud das EGW zum diesjährigen Tag der offenen Tür. Lesen Sie hier unseren Rückblick.

In diesem Schuljahr fand unser Tag der offenen Tür mit dem Samstag vor dem ersten Advent früher als bisher statt, wobei wir allerdings mit 9:30 Uhr etwas später am Vormittag starteten.

Viele Viertklässler und ihre Eltern fanden sich zur Begrüßung in der vorweihnachtlich dekorierten Sporthalle ein, in der zwei fünfte Klassen unter der Leitung unserer Musiklehrerin Karin Kurzeja die Gäste mit der neuen „EGW-Hymne“ schwungvoll auf den Tag einstimmten und unser Schulleiter, Herr Kleist, die Gäste herzlich begrüßte. Hier konnte bereits auf die Besonderheiten unserer Schule als ein Gymnasium in freier Trägerschaft eingegangen werden. Das diese auszeichnende Schüler- und Elternengagement war in besonderem Maße wahrnehmbar: Ob in der Begrüßungsrede unserer Schülersprecherin, Ida Klaas, dem Engagement der SV bei den Führungen durch das Gebäude, den zahlreich helfenden und ansprechbaren Eltern aus Schulvorstand und -pflegschaft, bei angebotenen Schülerrallyes, der Unterstützung bei naturwissenschaftlichen Experimenten, dem EGWin-Basteln und sicher anderem mehr.

Alle Türen standen offen und luden ein zum Hineinschauen und Mitmachen wie etwa beim Unterricht in den 5. Klassen. Es gab viele Informationspunkte, an denen sich die Besucherinnen und Besucher über alle Aspekte des EGW umfassend informieren konnten, ebenso interessante Mit-Mach-Angebote, beispielsweise in der Chemie und der Physik. Natürlich war auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt: Neben Crêpes und diversen „römischen Spezialitäten“ gab es in unserer Cafeteria Gelegenheit, bei Kaffee oder Tee ins Gespräch miteinander zu kommen oder hier – wenn nicht live bei der Bigband-Probe – der Musik im Hintergrund zu lauschen.

Zur Information über den Einstieg in die Oberstufe waren einige Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern im EGW. Sie informierten sich über die Laufbahngestaltung bis zum Abitur und die vielen außerunterrichtlichen Aktivitäten. Beraten wurden sie u.a. von zwei ehemaligen Neueinsteigern, die alle Fragen zum Übergang beantworten konnten. Hospitationen wurden bereits vereinbart und sind auch weiterhin jederzeit nach Anmeldung im Sekretariat möglich.

Wir blicken zurück auf einen vielseitigen „Tag der offenen Tür“ und bedanken uns für das zahlreiche Interesse unserer Gäste und die aktive Mithilfe aller beteiligten Gruppen.

Falls es nicht möglich war, das EGW an unserem „Tag der offenen Tür“ zu erkunden, bieten wir bei entsprechendem Interesse noch einmal Schulführungen für Interessenten der J5 sowie der Oberstufe an – bitte melden Sie sich in diesem Fall über unser Sekretariat (Tel. 05203 / 29 6 27-11), sodass wir dieses koordinieren können.