Schule (er-) leben

Die Cafeteria des EGW bietet für jeden etwas!

In der lichtdurchfluteten Cafeteria unserer Schule können unsere Schülerinnen und Schüler jeden Tag zu Mittag essen. Das Angebot ist sehr abwechslungsreich und umfasst mindestens zwei, an den meisten Tagen sogar drei verschiedene Gerichte, wobei das "Menü 2" grundsätzlich vegetarisch ist. Zu jedem Hauptgang wird ein Dessert und oft auch noch ein kleiner Salat gereicht.

Einmal in der Woche – alternierend am Mittwoch oder Donnerstag – steht eine reiche Auswahl an unterschiedlichen Pizzen auf der Speisekarte. Die Angebotspalette reicht dabei von Margherita über Funghi und Prosciutto bis Hawaii. An diesen Tagen ist der Andrang in der Cafeteria immer besonders groß.

Als tägliches Zusatzangebot gibt es am EGW einen "kleinen oder großen Salatteller hausgemacht". Die Salate sind nicht nur sehr reichhaltig, sondern werden von den Mitarbeiterinnen der Cafeteria auch jeden Tag frisch zubereitet. Daher ist für diesen gesunden Genuss eine Vorbestellung bis 10:00 Uhr erforderlich.

Die Menüfolge unserer Cafeteria können Sie auf unserer Schulhomepage jederzeit abrufen.

Das Theater Bielefeld und das EGW – ein gemeinsamer Weg

Seit 2010 ist das EGW eine Partnerschule des Theaters Bielefeld. In dieser Zeit konnte das EGW von günstigen Gruppenpreisen für die Schülerinnen und Schüler, kostenlosen oder kostengünstigen Workshops, exklusiven Angeboten und Informationen und vielem mehr profitieren. Das Theater hingegen hat zahlreiche EGW-Schülerinnen und Schüler in seine Vorstellungen locken können. In den letzten Jahren haben mindestens 30% der Schülerschaft des EGW Veranstaltungen des Theaters besucht – egal ob Schauspiel, Tanztheater, Musiktheater, Konzert oder Gastspiel. Eine hervorragende Bilanz, wenn man auch beachtet, dass das EGW eine Umlandschule ist. Herzlichen Dank an alle Besucher der Veranstaltungen.

Das EGW verpflichtet sich, innerhalb einer Spielzeit/ eines Schuljahres 30% seiner Schülerinnen und Schüler in Vorstellungen des Theaters zu schicken, gleichzeitig gibt es vielfältigere Angebote des Theaters im Bereich der Workshops, Theaterführungen, Scout- und Kontaktlehrertreffen und individuellen Zusammenarbeit. Selbstverständlich erhalten die Schülerinnen und Schüler ab einer Gruppengröße von 6 Personen weiterhin den Partnerschaftstarif beim Besuch der Veranstaltungen. Lehrerinnen und Lehrer des EGW können den Türöffnertarif (jeweils zweite Vorstellung einer Produktion) zum Partnerpreis nutzen, um die Qualität oder Eignung eines Stückes für die eigene Schülerschaft zu überprüfen.

Schülerscouts des EGW sind die Schnittstelle des Theaters zur Schülerschaft. Sie nehmen an kostenlosen Scoutworkshops teil, können kostenlos in die Türöffnertermine des Theaters gehen und arbeiten in einer eigenen AG an der Intensivierung der Partnerschaft. Die Scouts werden jedes Schuljahr neu bestimmt und stellen sich und ihre Aufgaben am Theaterbrett vor. Die Kontaktlehrerin/der Kontaktlehrer nimmt regelmäßig an Kontaktlehrertreffen im Theater teil, bei der u.a. Anregungen zur Verbesserung der Kooperation besprochen werden.

Zur Zeit ist Oliver Othmer der Kontaktlehrer des EGW.

Internationale Kontakte

Das EGW verfügt über vielfältige internationale Kontakte zu Partnerschulen.

Hier bekommen Sie einen Einblick in die breitgefächerten Aktivitäten in diesem Bereich.

(Schul-)Wandertage

Das Fahrtenkonzept des EGW (Schulkonferenzbeschluss vom 07.11.2017)

Tagesschule und EGW am Nachmittag